Online Wettbüros immer mehr im Kommen

Der Markt beim online Wetten vergrößert sich nahezu täglich: es gibt schon unzählige Wettbüros, die um die Aufmerksamkeit von Kunden buhlen. Doch nicht immer handelt es sich dabei um seriöse Betreiber. Manche versuchen, Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen. Zu den Tricks der Betrüger im Netz zählt zum Beispiel, Kreditkarten- und Bankinformationen zu stehlen oder Gewinne niemals auszuzahlen. Um nicht einem Cybercrime zum Opfer zu fallen, informiert man sich am besten schon vor der Registrierung über die Merkmale seriöser Betreiber.

Tipp 1: Check der Webseite

Einen vertrauenswürdigen Wettanbieter erkennen Interessenten schon an der Gestaltung der Webseiten. Die Homepage ist klar strukturiert und logisch aufgebaut. Selbst wenn es sich um ein online Wettbüro mit Firmensitz im Ausland handelt, sind die deutschen Seiten in gut verständlicher Sprache formuliert. Wichtig ist auch, einen Blick auf das Impressum zu werfen, wo der Name des Betreibers veröffentlicht sein muss. Es macht aus Sinn, sich nach dem Firmensitz zu erkundigen. Immerhin herrscht ausländisches Recht, wenn man sich für ein Online Wettbüro aus dem Ausland entscheidet.

Tipp 2: Lizenzen und Gütesiegel

Auch Betreiber von Online Wettbüros müssen sich salopp formuliert an die Spielregeln halten. Welche das sind, bestimmt unter anderem das Land, in dem sich der Betreiber registriert hat. Unter anderem gibt es Glückspiellizenzen in folgenden Ländern:

● Malta

● Gibraltar

● Isle of Man (Großbritannien)

● Curacao

● Antigua & Barbuda

Ein online Wettbüro aufzumachen ist nicht so einfach, wenn man dafür eine Lizenz erwerben möchte, Immerhin ist die Vergabe an bestimmte Regeln und Auflagen gebunden. Nicht nur bei der Antragsstellung, auch laufend werden Kontrollen durchgeführt. Regelmäßigen Checks sind auch online Wettbüros unterworfen, die sich bei der überregionalen Behörde eCogra angemeldet haben. Diese Organisation prüft, ob im Wettbüro alles mit rechten Dingen zugeht und dient als Anlaufstelle für Kunden bei Beschwerden und Ungereimtheiten.

Tipp 3: Spieler und Datenschutz

Seriöse Betreiber wie Unibet veröffentlichen auf ihrer Webseite Informationen zum Spielerschutz. Es gibt hier anonyme Test, die jeder Interessent durchführen kann um herauszufinden, ob man für Spielersucht gefährdet ist. Zu den Maßnahmen, die das Unternehmen dagegen setzt, ist die Limitierung an Einzahlungsbeträgen. Jeder Kunde kann selbst bestimmen, wie viel Geld pro Woche oder Monat für die Wetten ausgegeben wird. Auch Datenschutz ist nicht erst seit der neuen EU Richtlinie ein Thema, die im Mai 2018 in Kraft trat. Bei seriösen Betreibern werden Kredit- und Bankdaten mit einer sicheren Leitung übermittelt.

Tipp 4: Kundenservice testen

Bei vertrauenswürdigen Online Wettbüros sind die Mitarbeiter des Supports gut zu erreichen. Auf der Homepage wird genau veröffentlicht, wann man sich an den Kundenservice wenden kann. Zur Auswahl stehen unter den Kommunikationsmitteln oft Telefon, E-Mail und ein Kontaktformular. Manchmal kann man seine Fragen auch über eine live Chat stellen. Der große Vorteil dabei ist, dass man sofort eine Antwort bekommt. Bei vielen Betreibern gibt es sogar einen mehrsprachigen Kundensupport. So kann man sich in der Muttersprach verständigen und es kommt seltener zu Missverständnissen

Tipp 5: Die Zahlungsarten beachten

Jeder hat in der virtuellen Welt seine bevorzugte Zahlungsmethode: Während manche lieber überweisen, kommt für andere nur die Kreditkartenzahlung in Frage. Andere wiederum bedienen sich gerne E-Wallets wie PayPal. Darüber hinaus gibt es bei vielen online Wettbüros die Möglichkeit, mittels Paysafecard zu bezahlen. Dabei handelt es sich um eine Art anonymer Kreditkarte. Bezahlt wird über einen Code und erhältlich sind die Karten in vielen Supermärkten, Tankstellen und Tabakgeschäften. Es gibt sie mit unterschiedlichen Guthaben aufgeladen. Die Paysafecard ist eine der anonymen Zahlungsvarianten im Internet und gilt als sehr sicher. Doch auch andere Arten des Geldtransfers gehen bei seriösen Betreibern dank einer verschlüsselten Leitung für den Kunden gefahrlos über die Bühne.